Dieser Beitrag ist für alle lieben Menschen, die ein kleines bisschen Hoffnung brauchen in einer herausfordernden Zeit! Du kannst alles schaffen, was du dir vornimmst. 

Was würden wir Menschen tun, wenn wir nicht in der Lage wären immer wieder zu hoffen, das alles gut wird. Oder uns, motiviert durch die Worte anderer Menschen, zu einem Funken Hoffnung hinreißen lassen. Hoffen, also sich vorstellen, aus einer verfahrenen Situation zu kommen. Es bedeutet auch eine positive Erwartungshaltung zu haben. Sie liefert Energie und Kraft, Dinge anzugehen, die im ersten Moment noch so schwer sind, das sie kaum machbar erscheinen. Ziele zu verfolgen und zu erreichen, und so ein besseres Leben zu haben.

Hoffnung- wie ein Regenbogen hat sie eine magische Wirkung auf uns

Ohne Hoffnung würden viele Menschen frühzeitig den Kopf in den Sand stecken und würden die Erfahrung missen, dass sie es in der Hand haben und dafür Sorge tragen können, dass alles gut wird. Schlimmer noch, sie würden vieles gar nicht erst ausprobieren – in der Erwartung, dass es ja ohnehin nicht machbar und zum Scheitern verurteilt ist.

Es schadet also nicht eine ordentliche Portion Optimismus an den Tag zu legen. Das soll nicht heißen, alle Vernunft über Bord zu werfen und zu erwarten, nichts tun zu müssen. Bei Krankheit beispielsweise heißt es nicht zu glauben, es würde einfach so alles gut werden. Sondern vielmehr alle notwendigen Hebel in Bewegung zu setzen, die für Genesung und Gesundheit notwendig sind,  und dann in die Heilung zu Vertrauen und optimistisch zu sein. Alles Hadern nützt nichts, es ändert die Situation ja doch nicht – beeinflusst sie eher negativ, zieht es doch Unmengen an Energie. Diese Energie sollte lieber in die positive Erwartungshaltung gesteckt werden, dass es schon klappen wird.

optimist
Optimisten stehen nicht im Regen – sie duschen unter einer Wolke…

Es bedeutet auch Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu haben, alles was erforderlich ist in die Wege zu leiten. Ein positives Mindset schaffen und mit Hilfe dessen jede kleine und große Hürde zu meistern. Dieses positive Mindset kommt einem dann zur Hilfe, wenn es mal nicht auf Anhieb klappt. Was völlig normal ist, schließlich ist alles ein Prozess und das kann auch mal heißen zwei Schritte vor und einen zurück. Bis man schließlich das Ziel erreicht. Da hilft nur eins: aufstehen, Krönchen richten und weitermachen – voller Optimismus!

Hoffnung, sie ist so überlebenswichtig. Sie gibt uns in schweren Zeiten den Halt, den wir brauchen, um durchzuhalten und nicht in lauter Angst, Sorgen und Kummer zu ertrinken.  Sie ist wie magischer Feenstaub – alles erscheint uns für den Moment machbar. Ein Ausweg aus einer leidvollen Situation rückt in greifbare Nähe und wird durch die Hoffnung, und die dadurch resultierende Kraft schließlich Realität.

Hope
Hoffnung – dass letztendlich doch alles gut wird.


Manchmal reicht schon ein Funken Hoffnung um ein ganzes Feuer zu entfachen – ein Feuer voller Energie, Lebensfreude und Glück.

Also hab Hoffnung, dass du es schaffen wirst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s