Während ich auf dem Luftsofa (ja, sowas gibt es und ich kann es nur empfehlen), bei strahlendem Sonnenschein am Strand von Dänemark liege, wird mir mal wieder bewusst, wie wichtig es ist, ab und zu einfach nur die Seele baumeln zu lassen. Den Moment zu genießen und einfach nur zu leben.

Wir leben in einem Zeitalter, das uns vorgibt, dass es von größter Bedeutung ist höher schneller und weiter zu kommen. Glück und Zufriedenheit scheinen zweitrangig zu sein. Stattdessen werden der perfekte Körper und ein möglichst hohes Jahreseinkommmen in den Fokus gestellt. Leistung erbringen im Job als auch im privaten Kontext, dass ist das was zählt. 

Mit welchem Ergebnis? Zufriedenheit und Glück rücken so in weite Ferne. Perfektionismus und stetig höher steigende Ziele verhindern das Ankommen. Der Mensch begibt sich auf eine Reise, deren Ziel weder erstrebenswert  noch zu erreichen ist. Und das ganze zum Preis von (Selbst-)Unzufriedenheit, immer mit dem Gedanken „wenn ich dieses und jenes erreicht habe, dann kann ich mir eine Auszeit gönnen. Nur wenn ich dieses und jenes erreicht habe, dann werde ich zufrieden sein, nur dann werde ich endlich glücklich sein

Dabei ist das Leben doch dazu da es zu leben und zu genießen. Und das im hier und jetzt und nicht Morgen, Übermorgen oder gar erst im Rentenalter! 

Es zählt doch sich schöne Erinnerungen zu schaffen. Immer wieder aus dem Alltag auszubrechen und kleine Abenteuer zu erleben, von denen man der nächsten Generation erzählen kann. Am Strand spazieren gehen und den Sand unter den Füßen spüren, den Geruch von Regen in der Luft riechen, köstliches Essen genießen, fremde Kulturen erkunden, Zeit mit den Liebsten verbringen, spannende Bücher lesen, kontroverse Diskussionen führen, Lieben, streiten, vertragen, träumen und Träume leben. 

Das ist das was wirklich zählt!

Und so liege ich auf dem Luftsofa am Strand mit Blick aufs Meer und freue mich wie ein kleines Kind über den Moment! Bin glücklich und zufrieden.
P.s. Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn Du ihn teilen würdest oder einen Kommentar hinterlässt 🙂m

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s